• Drebach ★ Grießbach ★ Im Grund ★ Scharfenstein ★ Spinnerei ★ Venusberg ★ Wilischthal ★ Wiltzsch

Ideen gesucht

Ideen gesucht

Ideen gesucht

Zwönitztal-Greifensteinregion – Im November startet die LEADER-Region in die dritte Auflage der Ideenwettbewerbe. Diesmal steht alles im Zeichen der Jugend!

Denn der Aufruf lautet:

Jugend aktiv beteiligen.
Jugendimpuls für Deine Idee

Gesucht werden Ideen, welche von, für und/oder mit Jugendlichen im Alter zwischen 12 und 20 Jahren umgesetzt werden. In der Ausgestaltung dieser Ideen sind die Teilnehmer/innen absolut frei. Seien es Mitmachangebote, themenbezogene Projekte z.B. zu Demokratie, Medienkompetenz, Selbstwahrnehmung, Mobbing, Ernährung etc… Die Bandbreite ist schier unfassbar. Es geht darum, den Jugendlichen Raum zum Schaffen zu bieten.
Schließlich stellen die heutigen Jugendlichen eine Schlüsselrolle in unserer Zukunft dar und haben einen ganz eigenen Blick auf die Dinge. Die Lokale Aktionsgruppe (LAG) der Region sieht nicht nur den einen Typ Jugendlicher, der sich im digitalen Raum verliert. Nein, diese Altersgruppe ist real und die Region möchte ihnen eine Plattform zur Verwirklichung ihrer Ideen geben.
Der Aufruf richtet sich dabei an ein breites Bewerberfeld. Privatpersonen insbesondere Jugendliche, Vereine, Jugendgruppen, Organisationen und Kommunen erhalten die Möglichkeit, sich in der Zeit vom 01.11.2022 bis zum 31.01.2023 an dem Wettbewerb zu beteiligen.
Ziel des Wettbewerbs ist die altersbezogene Förderung des sozialen Miteinanders sowie das Gelingen der Einbindung von wertvollen engagierten Akteuren in unsere gemeinsame Region. Der Austausch unter den Jugendlichen selbst sowie zwischen Jung und Alt soll vorangetrieben und der Blick auf die Probleme aber eben auch auf lokale Chancen geöffnet werden.

Der Vordruck für die Ideenskizze und die Wettbewerbsbedingungen sind auf der Internetseite der LEADER-Region (www.zwoenitztal-greifensteine.de) zum Download freigegeben.
Im Frühjahr 2023 soll durch eine Auswahljury – bestehend aus Vertretern der Lokalen Aktionsgruppe, Jugendorganisationen der Region und kommunalen Vertretern – nach festen Bewertungskriterien die Einstufung der Projektideen erfolgen.
Die besten Projektideen erhalten ein Preisgeld. Dafür stehen insgesamt 20.000 € zur Verfügung. Die dazugehörigen Ideenschöpfer werden in einer Preisverleihungsveranstaltung bekannt gegeben. Danach werden die Projekte auf ihren Wegen zur Umsetzung durch das Regionalmanagement der LEADER-Region begleitet.

Jugendliche der Region aufgepasst – dies ist Eure Chance mutig Impulse für die regionale Entwicklung zu setzen und aktiv zu zeigen was Euch bewegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Skip to content