• Drebach ★ Grießbach ★ Im Grund ★ Scharfenstein ★ Spinnerei ★ Venusberg ★ Wilischthal ★ Wiltzsch

Drebach bedankt sich

Drebach bedankt sich

Drebach bedankt sich

Liebe Bürgerinnen und Bürger,
die Situation in der Ukraine ist mental für uns alle nicht leicht zu ertragen.
Umso mehr erfüllt es uns mit Stolz und Dankbarkeit, dass Sie Solidarität und Zusammenhalt zeigen, was die große Spendenbereitschaft beweist. Wir können versichern – Ihre Spenden in Form von Hilfsgütern kommen an. Der zweite Transport nach Eichenau ist bereits erfolgt und ein Großteil Ihrer Spenden hat die polnisch-ukrainische Grenze passiert, ist in Wischgorod angekommen und wird dort verteilt.
Besonderer Dank gilt vor allem der Firma Brandes Technik GmbH für die Bereitstellung des Transporters sowie Jens Fichtner und Andy Tauber, die die Pakete in ihrer Freizeit sicher nach Eichenau gebracht haben.

Andy Tauber (li) und Jens Fichter brachten die Hilfsgüter nach Eichenau
Josef Spiess (2. Bürgermeister Eichenau) nimmt die Hilfsgüter aus Drebach entgegen

    

 

Ankunft des vierten Hilfstransportes von Einchenau nach Wischgorod

Skip to content